Donnerstag, 7. November 2013

Envelope Punch Board

Nachdem ich Euch ja schon gezeigt habe, wie vielseitig das neue Envelope Punch Board ist, wird es Euch nicht wirklich wundern, dass es kaum noch von meinem Arbeitstisch weg zu denken ist ...


Vor einiger Zeit hatte ich Euch diese Karte inklusive Video gezeigt, die unsere Tochter sich für ihre Geburtstagseinladungen ausgesucht hatte. 


Nun musste zum Verteilen natürlich auch noch ein Briefumschlag dazu. Sonst nehme ich dazu immer die einfachsten Umschläge, die es gibt, aber  nun ....


Als ich die Karten so auf dem Wohnzimmertisch liegen sah, kam mir die Idee, dass ein durchsichtiger Umschlag doch der absolute Knüller dazu sein könnte. Und mit dem Envelope Punch Board ist das ja nun kein Thema mehr *lach*.



Kommentare:

  1. Sieht super edel und wunderbar aus, .iwbe Sigrid.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sigrid,

    die Idee durchsichtige Umschläge zu machen gefällt mir sehr gut. Mein erster Versuch mit Thinlits ist noch in Arbeit.......grins......habe trotz deines tollen Videos am Anfang beim knicken überlegen müssen.......hihihi. Sie zu dekorieren ist gar nicht so einfach wie ich gedacht habe...... Na mal sehen ob ich sie heute fertig bekomme....... Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Moin Sigrid,
    hihi, da hatten wir wohl den selben Gedanken. Vorgestern habe ich auch gerade einen transparenten Umschlag für eine Karte, die meine Mama bestellt hat, mit dem Board gebastelt. Sieht doch auch edel aus, oder?
    Ich wünsche dir eine schöne restliche Woche und ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. schade, dass ich mir nicht von diesem Vellumpapier etwas bestellt habe! Denn als Umschlag macht sich das Papier sehr gut!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Einladungen und der transparente Umschlag macht es perfekt.
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid