Samstag, 5. Oktober 2013

Und wieder weihnachtet es ...

... es bleibt dabei ... ich bin eher in weihnachtlicher als in herbstlicher Stimmung und das nutze ich gerade aus, um meine Kästchen für die Weihnachtsbasare zu füllen.


Diese wundervolle Karte habe ich im Netz entdeckt -  Zum Glück hat mir ein rosa Mädchen geflüstert, welche Nadine es ist. So konnte ich sie nun nächträglich noch verlinken. Dank Dir, Babs :o))).


Mir hat sie so gut gefallen, dass ich sie mehr oder weniger komplett nachgemacht habe. Mein Kompliment an Nadine - ich finde diese Karte einfach traumhaft schön! 


Und so wandert sie denn auch gleich in mehrfacher Ausfertigung in meine Kiste.


Die Punkte im Hintergrund der Sterne sind übrigens gestempelt. Es gibt immer wieder Sets, bei denen solche Punkte quasi Reste sind. Ihr seht, auch die kann man wundervoll verwenden.

Kommentare:

  1. Hallo Sigrid,

    super schöne Weihnachtskarte!!!
    Gefällt mir super gut, kommt unbedingt auf meine To Do -Liste! :-)
    (Mit Hinweis auf Deine Seite!)

    Ganz liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sigrid,

    superschön geworden die Karte. Habe auch die richtige Nadine gefunden. Schau mal hier: http://stempelmami.de/category/weihnachten/page/3/

    LG Babs

    AntwortenLöschen
  3. Bow, die sind soooo Klasse!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. hallo, liebe Sigrid
    eine wunderschöne weihnachtliche Karte! Eine zauberhafte Idee mit den gestempelten Swirls und den Sternen!

    LG Regina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid