Dienstag, 23. Juli 2013

Blumenkarte

Für die heutige Karte habe ich mal probiert, mit den Framelit-Formen einen doppelte Lage Papier zu stanzen, denn ich wollte gerne eine Karte in Blumenform haben und die sollte dann wirklich auch ganz und gar eine Blume sein und nicht wieder nur aufgeklebt *grins*.

Na und was soll ich sagen ... es war ganz leicht *lach*. Ich habe mein Papier einfach auf normale Kartengröße gefaltet und durch die Big Shot genudelt.


Und bei der Blume war die weitere Deko dann natürlich auch ganz einfach, denn bei den blumigen Framelitformen gibt es ja gleich eine ganze Menge, die sich perfekt übereinander legen lassen *grins*.


Ein famoses Fähnchen für den Spruch ... so kann ich Euch auf diese Art und Weise mal blumig für Eure immer sooooo netten und lieben Kommentare danken!!!!

Kommentare:

  1. Moin Sigrid, tolle Idee. Hab die Formen grad neu und werd das gleich mal probieren. Danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen
  2. wieder so eine wunderschöne Idee für mich! Habe zwar nicht diese SU-Stanze, aber so eine ähnliche von Spellbinders!

    LG Regina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid