Dienstag, 9. April 2013

Ich hoffe, ich darf jetzt ...

Schon vor Ostern hat mich ein sehr lieber Kunde gebeten, Einladungskarten für eine große Feier anzufertigen. Wenn beide Eheleute schnell nach einander einen runden Geburtstag feiern, bietet es sich an, dass beide gemeinsam feiern - so auch hier.


Und so durfte ich dann die Einladungskarten zum 140. Geburtstag gestalten.


Wie ich es schon gewohnt bin, sollten die Karten natürlich sehr persönlich gestaltet werden. Für einen Schornsteinfeger im Ruhestand musste natürlich der Zylinder her, aber was kommt nun für die "Haus"-Frau dazu? Zum Glück segelt sie gern und so fanden wir die Kombination aus Anker und Zylinder sehr passend. Für den Hintergrund hat sich das Geburtstagskind dann noch die Holzoptik ausgesucht. Was doch ein bisschen geprägtes Papier so alles verändern kann ...


Ich hoffe natürlich sehr, dass die Karte auch bei den geladenen Gästen gut angekommen ist.

 

Kommentare:

  1. Moin Sigrid,
    man, da hast du ja genau das Richtige gefunden für die zwei Jubilare. Die Karte ist super schön geworden. Ich frage mich gerade, wie du es hinbekommen hast, das die Mitte nicht geprägt ist. Ich habe es zwar schon gesehen, aber nie verstanden, wie es funktioniert.
    Dein letztes Video ist auch wieder klasse geworden. Der Tipp, wie man die Tags sauber schneidet ist für mich auch neu. Vielen Dank, liebe Sigrid. Hast dir wieder viel Mühe für uns gemacht.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Genial gemacht, mein Kompliment!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrid,
    die Karten werden auf jedenfall gut ankommen. :-))) Die sehen super aus.


    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  4. hallo, Sigrid
    was für eine wunderschöne Umsetzung der Vorgabe! Ganz süß finde ich den Zylinder auf der Zahl.
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sigrid,

    das sind geniale Kärtchen geworden und die beiden Motive sind fantastisch !!
    Auch der geprägte HG gibt viel her !!

    Ich habe eine doppelte Kerze voriges Jahr zum 140. Geburtstag anfertigen dürfen. Das ist wirklich eine tolle Sache !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid