Mittwoch, 23. Januar 2013

Karte mit Spitzendeckchen

Kaum läuft die Sale-A-Bration, möchte ich Euch natürlich schon den Mund wässrig machen mit den schönen neuen Dingen, die Euch ab 1. Februar im neuen Mini-Katalog erwarten *freu*.

Du hast noch keinen und möchtest einen haben? Na, dann schick mir doch einfach per Mail Deine Adresses :o)


Aber nun zu meinem Werk:
Im neuen Mini wird es sogenannten Spitzendeckchen geben. Als ich klein war, nannte man sie noch Tortendeckchen *laang ist's her - grins* und ich kannte sie nur in Tortenplattengröße, aber nun gibt es sie auch in Kartengröße *wie praktisch*.


Und so habe ich eines dieser süßen Deckchen für dieses Karte benutzt und Ihr werdet sicher demnächst noch mehr Karten damit sehen *grins*.



Und da das Spitzendeckchen natürlich eigentlich nicht grün ist, könnt Ihr Euch in Video anschauen, wie ich das geändert habe - viel Spaß dabei!

Kommentare:

  1. Toll und wirkungsvoll mit wenigen Handgriffen, liebe Sigrid. Das ist Spitze!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen..
    Ein tolles Werk möchte ich dir sagen! gefällt mir gut!
    Ganz dolle Grüsse aus der Schweiz, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrid,
    mit wenigen und einfachen Dekoelementen eine schöne Karte gezaubert. Danke für das Video. Der Tipp mit dem einfärben der Deckchen ist schon im Kopf notiert. Werd ich mit Sicherheit mal anwenden.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Moin Sigrid,
    na Mensch, wieder was gelernt, hihi. Auf die Idee wäre ich wohl nie gekommen, diese Deckchen eizufärben. Ein tolles Video ist das wieder, liebe Sigrid. Deine Karte ist wunderschön.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sigrid,
    ich bin total begeistert von deiner Karte. Mit wenigen Handgriffen ist ein zauberhafter Gruß gestaltet. Vielen Dank für die Videoanleitung. Der Tipp mit dem Zierdeckchen ist genial. Ich habe sie auch schon oft verarbeitet aber mit der Brayer Rolle zu färben, das ist mir noch nicht in den Sinn gekommen. Man lernt doch wirklich täglich etwas dazu. Das finde ich so genial am bloggen das man so wundervolle Tipps bekommt. Liebe Knuddelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid