Mittwoch, 22. August 2012

Origamistern

Natürlich werden sich einige von Euch fragen: Ja, ist denn schon Weihnachten? Aber aus meiner Sicht bin ich extrem spät dran mit den Weihnachtsvorbereitungen :o).

Ich bin allerdings noch nicht so wirklich in Weihnachtsstimmung - wen wundert's bei den vergangenen Tagen? Und so war ich auf Suche nach ein paar Dingen, die mich in weihnachtliche Stimmung versetzen. Dabei bin ich über einen ganz tollen Origamistern gestolpert: den "Noria Stern".


Nachdem ich den ersten Versuch natürlich aus "Schmierpapier" gefaltet habe, ist dann dieser kleine Stern aus 6"x3" Papieren entstanden.


Und danach habe ich mich dann an einen "großen" Stern gewagt, für den ich Papiere in 6"x12" verwendet habe.

Noch zum Schluss den schönen neuen Glitzerkleber, auf den Ihr Euch im neuen Herbst-/Winterkatalog freuen könnt - Glitzer und Glimmer darf für Weihnachten einfach nicht fehlen :o).

Videos dazu findest Du auf Youtube unter "Noria Stern".

Kommentare:

  1. Moin Sigrid,
    der Stern ist ja klasse. Danke für das super erklärte Video. Habe es mir gleich mal angesehen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Sigrid,
      danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Na klar gefällt mir dein Video zu dem wundertollen Stern. Siehst ja, hab´ich dir auch schon geschrieben. Und überhaupt komme ich sehr gerne bei dir vorbei.
      Ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße Heidi

      Löschen
  2. BOAH! Sigrid! Du hast dir wohl bei diesen Temperaturen kühle Gedanken gemacht*grins*
    Beide Sterne sehen richtig toll aus! Und die Anleitung ist wieder klasse!

    LG Regina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid