Samstag, 14. April 2012

Geschenke

sind immer toll - wenn man sie verschenkt und noch mehr, wenn man sie bekommt.

In diesem Fall brauchte ich ein Geschenk für mein Patenkind. Und da ich es inzwischen überreicht habe, kann ich es nun auch zeigen.

Sie hatte sich ein paar Perlen zum Anfertigen von Perlentieren gewünscht und die habe ich in dieser hübschen Box verpackt.

Die ist ganz schnell und einfach hergestellt. Mit dem Wellenquadrat der Big Shot ist der Deckel entstanden. Ich habe nach jeder zweiten Welle eine Falzlinie gezogen und dann, wie auf dem Foto zu sehen, eingeschnitten und alles zusammengeklebt.

Den Boden habe ich passend zur Größe des Inhaltes ausgemessen (hier 18,9 cm x 18,9 cm) und dann rundum passend gefalzt (auf 6,5 cm Abstand), die Ecken beschnitten und diagonale Falzlinien eingezogen, so dass ich nicht kleben musste. 

Wenn man den Deckel abnimmt, fällt das Innenleben dann auseinander.

Und da ich mir dachte, dass sich eine junge Dame sicher über einen Kinobesuch freut, habe ich auch noch einen Gutschein dazu entworfen, der so aussieht:

Bin gespannt, welchen Film sich mein Patenkind mit mir ansehen möchte ...

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Box, Inhalt und Gutschein, da wird sie sich bestimmt freuen!

    LG

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid