Dienstag, 20. März 2012

Ach du dicke Möhre

Heute zeige ich Euch, wie schnell man die Möhre fertig hat, die auch beim Workshop mit auf dem Programm steht.

Der Rohling ist mit der Stanze Blütenkelch (Big Shot) entstanden. Man braucht dazu nur den Kelchteil und faltet die beiden oben gerundeten Teile noch mal in der Mitte (war das jetzt verständlich so ... zur Vorsicht gibt es ein Foto, das es hoffentlich erklärt *grins*).

Dann wird die Form einfach zusammengeklebt - dazu musst Du allerding an der Spitze den Klebestreifen etwas schmaler schneiden als er aus der Stanzform kommt.

Und dann habe ich oben einfach etwas Krepppapier eingeklebt (man könnte natürlich auch Filz nehmen, oder ...) und ein Bändchen drum gebunden.

Zum Schluss noch die letzten Verzierungen...

FERTIG. Geht doch wirklich schnell oder?



➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG!  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.