Mittwoch, 11. Januar 2012

Improvisation ist alles

Das Chaos in meinem Kreativkeller nähert sich langsam dem Normalzustand. Zum Glück ist auch noch jede Menge Platz geblieben - allerdings bin ich mir sicher, dass sich das gaaanz schnell ändern wird. Schließlich gibt es ja so viele schöne neue Dinge, die frau kaufen kann :o). 

Nebenbei konzentriert sich meine Kreativität derzeit wieder mal aufs Filzen. Diese Tasche habe ich aus einem wunderbaren Heft, in dem es ganz viele schöne Modelle gibt ... und nachdem ich dann auch noch meine Lieblingsfarbkombination himbeerrot mit olivgrün als Wolle gefunden habe, war klar, dass es diese Tasche sein musste.
Vor dem Filzen sehen die Werke sehr abenteuerlich aus und es bleibt immer eine kleine Überraschung, ob das Endergebnis denn auch so sein wird, wie man möchte. Bei dieser Tasche war der Henkel leider viel zu lang angegeben, so dass die fertige Tasche nicht auf Hüfthöhe hing, sondern mir eher in der Kniekehle klebte. Das fand ich schon ein wenig ärgerlich.
Doch, was wären wir kreativen Frauen ohne Ideen. Der Frühjahrsminikatalog kam äußerst passend. Schöne große Knöpfe in den neuen In Color Farben. Also habe ich den Henkel auf passende Länge gekürzt und damit man nicht sehen kann wie und wo ich das gemacht habe, habe ich einfach an der Seite diese schönen Knöpfe angenäht.
Und zum Schluss fand ich, dass die Notlösung das Ganze sogar noch sehr positiv aufgepeppt hat. Improvisation ist halt alles und mein SU-Herz freut sich wieder über die schönen Dinge, die es im Katalog immer zu entdecken gibt :o)

Kommentare:

  1. Hallo Sigrid!
    Ja, man weiß nie wie das Ergebnis beim Filzen ist!
    Ic mußte den Hänkel meiner selbstgefilzten Tasche noch verlängern, weil er mir viel zu kurz war.
    Eine sehr schöne Tasche ist das geworden und das Initial würde auch mir gut stehen!!
    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das zwar noch nie selber gemacht, aber filzen ist eine abenteuerliche Sache, das habe ich schon gehört. ;)
    Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid