Sonntag, 11. Dezember 2011

Workshop, der erste

Die Nachfrage nach Workshopterminen war groß. Aber als ich endlich die Zeit gefunden hatte, alle Termine in meinem Kalender unterzubringen, hatten alle potentiellen Bastler schon so viele Termine oder doch nicht die richtige Stimmung, dass nur zwei Termine übrig geblieben sind. Auch wenn ich es immer schade finde, wenn ein Workshop nicht stattfindet, in diesem Jahr war mein Kalender doch sehr dankbar, dass sich wieder ein paar Lücken auftaten. Ich bin immer wieder erstaunt, wer alles noch eine Weihnachtsfeier, ein Plätzchenbacken ... planen muss. Haben die alle keine Familien mit denen sie eine besinnliche Vorweihnachtszeit verbringen möchten? Ich würde so gerne und kann so selten.

So - nun aber zum ersten Workshop. Uschi und Anja waren eifrig dabei. Ich hatte meine diesjährigen Modelle alle ausgebreitet, habe aber ansonsten nichts vorgegeben, sondern nur mein Werkzeug zur Verfügung gestellt.

Die beiden hatten jedenfalls ihre Freude beim Basteln und es zeigt sich immer wieder, dass auch eine kleine Runde nicht nur nett, sondern auch ausgesprochen kreativ sein kann.

So hat Anja denn auch die Karte mit den vielen kleinen Sternchen (schau hier)abgewandelt,weil sie den Elchstanzer so schön fand und diese Karte ist daraus entstanden:


Im letzten Jahr waren die Elche der Renner, in diesem Jahr standen eher die schlichten Varianten im Vordergrund. Aber ist die Elchkarte nicht süß?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid