Donnerstag, 22. Dezember 2011

Selbstgemacht

Selbstgemachte Karten haben bei mir natürlich einen ganz besonderen Stellenwert! Da bisher noch nicht viele gebastelte Karten bei mir eingetroffen sind - die meisten Karten waren eher gekauft oder mit Kinderfotos selbst gemacht (was nicht heißen soll, dass ich mich darüber nicht freue, aber ... Ihr versteht schon oder?) - kann ich Euch getrost die zeigen, wo auch die Karte selbst gemacht ist.

Diese Karte kam aus der Nachbarschaft. Meine Nachbarin vertritt zwar eher die Meinung, dass sie nicht so kreativ sei, aber an Weihnachten und für unsere Karte packt sie immer was Besonderes aus. Und die hier finde ich mal wieder richtig nett!


Sogar von einer Kundin kam Post *freu*. Vielen Dank liebe Nele. Die Idee werde ich ganz sicher noch für eine Karte aufgreifen. Ich finde sie besonders schön, weil sie schlicht ist, aber dennoch einen Aha-Effekt hat.


Meine beste Freundin Sylvia lässt sich zu Weihnachten auch immer etwas Besonderes einfallen. In diesem Jahr war ich besonders gespannt, da sie für die Karten bei mir Papier bestellt hat und am Telefon mit meinem Patenkind diskutierte, welche Farbe denn für "das Weiße im Foto" am besten sei. Klar, ich habe natürlich gleich an Engel gedacht, da ihre beiden Mädels zwar nicht immer Engel sind, aber schon so aussehen mit ihren blonden Löckchen. Und dann kam diese Karte:



Ist ja wohl der Hammer oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid