Donnerstag, 8. Dezember 2011

Kuchen gefällig?

Ich dachte mir, dass die ein oder andere die tollen Weihnachtsmänner vielleicht nachmachen möchte. Sieht doch wirklich drollig aus, dieser Geselle.


Deshalb gibt es heute das Rezept:

Als Zutaten benötigst Du 3 Eier, 120 g Zucker, abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange, 50 ml Wasser, 200 g Mehl, 2 EL Kakaopulver, 1 P. Backpulver, 140 ml Speiseöl und 100g Zartbitterkuvertüre.

Für den Zuckerguss kommen dann noch 1 Eiweiß, 200 g Puderzucker, 2 EL Zitronensaft und Speisefarbe dazu. Zum Verzieren Zuckerstreusel oder wie bei uns Smarties.


Eier mit Zucker, Orangenschale und Wasser in eine Rührschüssel geben und so lange schlagen, bis die Masse schaumig und hellgelb ist. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und über die Eiermasse sieben. Öl und geschmolzene Zartbitterkuvertüre dazugeben und alles mit dem Schaber unterheben. Den Teig in eine Silikon- oder Springform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Min bei 180° Ober-/Unterhitze backen. Den abgekühlten Kuchen in 8 Kuchenstücke teilen. Die runden Seiten gerade schneiden, damit die Stücke als Weihnachtsmänner stehen (habe ich mir allerdings geschenkt).

Für den Guss das Eiweiß schaumig schlagen, den gesiebten Puderzucker hinzugeben und weiter schlagen, bis der Eischnee steif ist. Mit dem Zitronensaft vierrühren. Einen Teil in eine Spritztülle füllen und den anderen Teil mit Speisefarbe rot einfärben. Dann die Weihnachtsmänner nach Lust und Laune einfärben verzieren.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid