Montag, 6. Juni 2011

Tischtennis

Diese Karte ist vor einiger Zeit anlässlich einer Hochzeit entstanden. Da das Brautpaar vom Tischtennisverein beschenkt werden sollte, habe ich mich für eine etwas ausgefallenere Variante entschieden.

Das Deckblatt habe ich bewußt schlicht gehalten (ups, das Bild ist leider etwas unscharf :O),



denn das Highlight kommt dann beim Öffnen der Karte. Ich habe den Ball so befestigt, dass man sogar damit spielen könnte (dabei hätte ich den Ball fast vergessen ... gut, dass das meinem Mann als ich ihm meine Kreation ganz stolz präsentierte, noch aufgefallen ist!)



Und hier das Netzt noch mal etwas näher.

1 Kommentar:

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid