Montag, 24. Januar 2011

Der 100. Geburtstag

Ich hätte nicht gedacht, dass ich tatsächlich mal eine Karte für einen 100. Geburtstag entwerfen dürfte. Ich finde, das ist schon etwas ganz Besonderes.

Das Geburtstagskind war früher wohl sportlich aktiv und es hörte sich an, als sei es auch noch jung geblieben. Mein Mann fand zwar, dass eine Schaukel zu einem Sportler nicht so richtig passt, aber mir gefällt die Idee immer noch sehr gut.



In meiner Stempelsammlung habe ich auch zu diesem Geburtstag den richtigen Spruch gefunden - allerdings hatte ich nicht gedacht, dass ich ihn wirklich mal für einen 100. Geburtstag benutzen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid