Mittwoch, 15. Dezember 2010

Oh, wie süß!

Diesen Elchstanzer habe ich in den Sommerferien in einem Bastelladen in Magdeburg entdeckt. Da ich so begeistert war, kam mir auch schnell die Idee, ihn für unsere Weihnachtskarten zu benutzen.

Also auf in die Massenproduktion.



Der Stanzer war auch bei meinen Workshops sehr beliebt und hat dann LEIDER aufgrund hoher Banspruchung gemeint, er will nicht mehr. Egal, frau ordert sich einen neuen! NICHT egal, denn er ist AUSVERKAUFT (ja geht's noch - ich bin noch nicht fertigt mit meinen Karten!!). Also mühe ich mich redlich, mit dem kaputten Stanzer noch so viele Elche zu stanzen, dass ich meine Karten fertig machen kann. Drückt mir die Daumen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid